KUTSCH lädt zur Gemischter Satz-Verkostung mit Top-Sommelière Helena Jordan

KUTSCH lädt zur Gemischter Satz-Verkostung mit Top-Sommelière Helena Jordan

Top-Sommelière Helena Jordan fühlt dem Gemischen Satz im KUTSCH auf den Zahn. Sophie Kirchner

Das Wiener Restaurant KUTSCH startet eine neue Eventreihe, bei der jeweils eine andere Rebsorte im Mittelpunkt steht. Beim Auftaktabend am 16. Juli 2024 widmen sich Gault Millau Sommelière des Jahres Helena Jordan und KUTSCH Küchenchef Maximilian Maierhofer dem Gemischten Satz.

Der Kutschkermarkt hat einen neuen Wein-Hotspot! Seit der Eröffnung im Herbst 2023 hat sich das KUTSCH in der Schopenhauerstraße mit seinem kulinarischen Küchenkonzept „cook the market“ zum beliebten Treffpunkt in Wien-Währing entwickelt. Mit einer neuen, außergewöhnlichen Eventreihe will das Team rund um Inhaber und Küchenchef Maximilian Maierhofer nun auch dem Wein mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen. Bei jedem Event steht eine andere Rebsorte im Rampenlicht.

Maximilian Maierhofer lässt sich von Helena Jordans Weinauswahl inspirieren und serviert ein maßgeschneidertes Menü. Stoke Six Agency

Für die Auftaktveranstaltung am 16. Juli 2024 zum Thema „Gemischter Satz – Wiener Tradition und internationale Vielfalt“ hat sich Maximilian Maierhofer Helena Jordan, Gault Millau Sommelière des Jahres und Inhaberin des Café Capra, an Bord geholt. Anstatt klassisch Wein zum Menü zu servieren, funktioniert das Verkostungskonzept der beiden andersherum: Der Wein gibt den Ton an und die Menüfolge wird auf den Wein abgestimmt. Pro Gang werden zwei verschiedene Weine serviert, um die vielfältigen Unterschiede des Gemischten Satz erschmecken zu können. Klingt nach einem unvergesslichen Abend in einem der schönsten Gastgärten am Kutschkermarkt!

Datum: 16. Juli 2024
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: KUTSCH – cook the market, Schopenhauerstraße 19, 1180 Wien
Ticketpreis: 98€ (4 Gänge Menü & 8 Weine à 0,1l)
Reservierung: reservierung@kutsch.at

0
    0
    Bestellung
    Der Warenkorb ist leer.zurück zum Shop