Top-5 Rosé

Easy-going in Altrosa

Sie leuchten, sie schimmern und sie symbolisieren das süße Leben: Roséweine von lachsfarben bis dunkelviolett, von zartsüß bis tanninreich! Unser Best-of!

Pittnauer, Rosé by Nature 2020

Apéro, anyone? Gestandener Naturwein-Rosé aus 90% Blaufränkisch und 10% Cabernet Sauvignon, unfiltriert und ungeschwefelt. Bleibt angenehm und lang auf der Zunge. 

www.pittnauer.at

Celler Finca Parera, Fins als Kullons 2019

Es ist eine biodynamische Insel der Seligen, auf der Rubén Pareravon agiert. Unkonventioneller, erfrischend leichter Rotwein mit der Seele eines weißen. Rubén vereint dafür jeweils ein Drittel Sumoll mit den weißen Sorten Xarello und Garnatxa Blanca, vinifiziert sie zusammen im Betontank, und lässt den Wein danach noch weitere 9 Monate im Betontank reifen. Ungeschönt, unfiltriert und ungeschwefelt in der genussfreundlichen Literflasche gefüllt. Genialer Sommerwein. 

www.unchainedselections.at

Buchmayer, Rosé Natural 2020

Spontanvergorener, unfiltrierter Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Zweigelt mit leichter Trübung. Farblich kommt er wie ein hungriger Flamingo in zarthellem Rosa daher und bleibt dabei elegant und trocken. Ausbau im Stahltank, Hefe gerührt, leichte Schwefelung vor der Füllung.

www.weingut-buchmayer.at

Clos Lentiscus, PetNat Gentlemant Sumoll 2014

Ungeschwefelter PetNat aus der roten Sorte Sumoll von Clos Lentiscus aus Weinanbaugebiet Penedès. Die Geschichte des Familienweinguts geht auf das 14. Jahrhundert zurück. Seit 2001 rekultivieren die Brüder Manel und Joan Avinyó nahezu vergessene, autochthone Rebsorten. Bekannt ist das Weingut v.a. für Cava.

www.unchainedselections.at

Braunstein, Rosé

Weil wir alle von der Leichtigkeit des Seins träumen: Birgit Braunstein lässt die Beeren nur kurze Zeit auf der Maische liegen. Sie färben den Wein daher nur leicht und halten ihn spritzig, Der Rosé von Blaufränkisch und Zweigelt ist deshalb von Unbeschwertheit gekennzeichnet. 

www.weingut-braunstein.at